Top Spieler

Eduard Löwen
1.FC Nürnberg
Abwehr - Innenverteidiger
28.01.1997
Dennis Geiger
TSG 1899 Hoffenheim
Mittelfeld - Zentrales Mittelfeld
10.06.1998
Joan Oumari
Al-Nasr (Dubai)
Abwehr - Innenverteidiger
19.08.1988
Deniz Yilmaz
Bursaspor
Sturm - Mittelstürmer
26.02.1988
Niklas Dorsch
FC Bayern München
Mittelfeld - Defensives Mittelfeld
15.01.1998
Felix Bastians
VfL Bochum
Abwehr - Innenverteidiger
09.05.1988
Kenan Karaman
Hannover 96
Sturm - Linksaußen
05.03.1994
Philipp Max
FC Augsburg
Abwehr - Linker Verteidiger
30.09.1993
Jeremy Toljan
Borussia Dortmund
Abwehr - Linker Verteidiger
08.08.1994
Keanu Staude
Arminia Bielefeld
Mittelfeld - Offensives Mittelfeld
26.01.1997



Die Vor- und Nachteile einer Karriere als Fußballprofi


Zahlreiche Jungs und Mädchen träumen im frühen Kindheitsalter von einer Karriere als Fußballprofi. Auch im Erwachsenenalter wünschen sich viele Menschen, diesen Karrierepfad eingeschlagen zu haben. Obwohl eine Karriere als Fußballprofi durchaus einige deutliche Vorteile verspricht, gehen mit dieser ebenfalls zahlreiche Nachteile einher, die stets beachtet werden sollten.

Fußball spielen mit höchstem Verdienst

Jeder begeisterte Hobbyfußballer würde einiges dafür geben, seinen Lebensunterhalt durch das Spielen von Fußball bestreiten zu können. Für Profifußballer ist dieser Traum wahr geworden. Der Arbeitsalltag eines Profifußballers besteht in der Regel zu einem großen Teil aus dem Spielen und Trainieren von Fußball. Der dadurch entstehende Verdienst ist einer der größten Vorteile dieses Karrierepfads. Die meisten erfolgreichen Profifußballer erreichen ein Einkommen von weit mehr als einer Millionen Euro im Monat. Einige der erfolgreichsten Fußballer erreichen sogar ein Jahreseinkommen von mehr als 80 Millionen Euro und damit ein Wochengehalt von über einer Million.

Vielfältige Reisen in fremde Länder

Zusätzlich zu diesen beiden Faktoren, die bereits für die meisten Menschen für einen Karrierewechsel sprechen würden, haben Profifußballer die Möglichkeit, in zahlreiche fremde Länder zu reisen. In der Regel werden die Kosten für die Reisen der Fußballer von deren Verein getragen. Sowohl im Rahmen von Meisterschaften, Wettbewerben als auch Freundschaftsspielen halten sich Profifußballer überall in der ganzen Welt auf. Meist nehmen sie dabei ebenfalls gemeinsam mit ihren Kollegen an zahlreichen kulturellen Veranstaltungen teil und können dadurch die unterschiedlichen Kulturen und Facetten anderer Länder näher erleben als die meisten anderen Arbeitnehmer.

Profifußballer leiden an immensem Leistungsdruck

Gemeinsam mit diesen deutlichen Vorteilen gehen natürlich auch einige Nachteile einher. Obwohl das Spielen und Trainieren von Fußball einer der größten Vorteile dieser Karriere ist, stellt es ebenso den größten Nachteil dar. Für einen Profifußballer ist weder der Spaß am Spiel noch der freundschaftliche Zusammenhalt im Team entscheidend. Im Profifußball dreht sich alles lediglich um die Leistung der Spieler. Aus diesem Grund leiden die meisten Profifußballer an einem enormen Leistungsdruck und suchen regelmäßig einen Sportpsychologen auf. Aktuell befinden sich mehr als 90 % aller Profifußballer in regelmäßiger psychologischer Behandlung. Darüber hinaus sind auch Depressionen unter Profifußballern verhältnismäßig weit verbreitet.

Absolute Disziplin mit wenig Raum für Selbstentfaltung

Darüber hinaus bietet eine Karriere als Profifußballer nur sehr wenig Raum für Selbstentfaltung. Nachdem ein talentierter Nachwuchsspieler in einem der führenden Vereine unter Vertrag genommen wurde, unterscheidet sich dessen Arbeitsalltag schließlich bis zur Pensionierung nur unwesentlich. Lediglich der Verdienst eines Spielers kann in Abhängigkeit von dessen Leistung auf dem Feld im Laufe der Jahre noch steigen. Selbst während eines Spiels müssen sich die Profifußballer strikt an die Regeln und Strategien des Trainers halten. Spontane Spielmanöver und Einzelgänge sind in professionellen Teams nicht möglich. Jeder Spieler versteht sich dabei lediglich als Teil des Teams und nicht länger als individuelle Person.

Fordernde Karriere mit hohen Begünstigungen

Die Karriere als Profifußballer hält für die Leistungssportler zahlreiche attraktive Vorteile bereit. Gleichzeitig müssen jedoch ebenfalls teils schwere Einschränkungen in Kauf genommen werden, die sogar gesundheitliche Folgen haben können. Aus diesem Grund ist eine Karriere als Profifußballer sowohl überaus fordernd als auch mit hohen Annehmlichkeiten verbunden.




  Impressum